Die Zeichnungsfrist unserer Petition Schutz vor Abschiebung für Asylbewerber bis zum Ende ihrer Lehrausbildung ist beendet. Wir haben 281 Unterschriften gesammelt.

Herzlichen Dank an Alle die uns hier unterstützen!

Gleichzeitig laufen ja andere Petitionen von weiteren Initiativen, mit dem selben Inhalt. Um die Wirkung zu verstärken ist jede dieser Petitionen sinnvoll und wichtig.

 

Als nächsten Schritt werden wir nun die Petition mit einer Unterschriftsliste schriftlich im Innenministerium einreichen und auch an die Nationalratsclubmitglieder(innen) der Parteien weiterreichen.

 

In den Pfarrnachrichten von Dezember 2017 ist ein Artikel über unsere Plattform erschienen.

Herzlichen Dank dafür sowie für die große Unterstützung die wir durch das Stadtpfarramt Neumarkt bekommen.

Am Montag beim Begegnungscafe hat uns Hr. Richard Schatzl von der Fa. “Wissen wie’s geht” 5 gebrauchte Laptops für die Verwendung in unseren Deutsch Sprachkursen gespendet.

Ein herzliches Dankeschön für diese Unterstützung an Hr. Schatzl.

Hier die Daten und ein Flyer der Firma:

tel: +43 (0) 681 81 39 77 24
mail: info@wissenwiesgeht.com
web: www.wissenwiesgeht.com

Information über Leistungsinhalt

Am Samstag den 20.5. fand im Freilichtmuseum Großgmain, im Rahmen des Salzburger Museumstag 2017 ein interkulturelles Spielfest statt.

Eine gute Gelegenheit mit unseren Neumarkter Asylbewerbern einen Ausflug zu machen. An diesem Tag war ja freier Eintritt und das Freilichtmuseum hat uns zusätzlich für jeden Teilnehmer einen Essensgutschein in Höhe von 17 € gespendet. Herzlichen Dank für diese tolle Geste.

Wir sind um 9:30 mit 7 Autos, 9 BetreuerInnen und 30 AsylbewerberInnen aus Neumarkt und Köstendorf nach Großgmain gefahren. Das Fest hat um 11:00 begonnen.

Es war für alle ein gelungener Tag. Eine Vielzahl von Spielen und Bewegungsmöglichkeiten war vorbereitet ubnd wurde eifrig genutzt.

Das Katholische Bildungswerk Neumarkt und die Plattform Neumarkt für Menschen laden am 8. Mai 2017 um 19:45 zu einem Vortrag und Gespräch.

 

Die Plattformen Neumarkt und Köstendorf für Menschen wünschen allen AsylbewerberInnen, Freunden, Mitgliedern, Unterstützern und Partnern ein frohes Osterfest.